Archiv
Daimler-Chrysler: Ertragsaussichten gefährdet

Das Management von DaimlerChrysler warnt, dass die für dieses Jahr angepeilten Ertragsziele aufgrund der Anschläge am 11. September gefährdet sein könnten. Das Ausmass des finanziellen Schadens, könne man zu diesem noch sehr frühen Zeitpunkt noch nicht wirklich festlegen. Bisher hatte das Management einen operativen Gewinn vor einmaligen Kosten von 1,2 bis 1,7 Milliarden Euro angepeilt. Man gehe aber weiterhin davon aus, dass die Ziele für das dritte Quartal übertroffen werden können. Der unerwartet gute Verlauf der Restrukturierung von Chrysler, konnte die Absatzeinbrüche wieder ausgleichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%