Archiv
Daimler-Chrysler kauft Teil von Hyundai-Nutzfahrzeuge

Der deutsch-amerikanische Autohersteller Daimler-Chrysler wird einem Medienbericht zufolge 50 Prozent am Nutzfahrzeuggeschäft von Hyundai übernehmen.

Reuters TOKIO. Für den Anteil wolle Daimler-Chrysler 400 Millionen Euro bezahlen, wie die japanische Zeitung "Nihon Keizai Shimbun" am Freitag auf ihrer Internet-Seite berichtete. Hyundai werde voraussichtlich die Sparte abspalten und in ein Gemeinschaftsunternehmen mit Daimler-Chrysler einbringen. Eine Ankündigung dieser Pläne ist dem Bericht zufolge noch für Freitag geplant.

Beim südkoreanischen Autohersteller Hyundai war zunächst niemand für eine Stellungnahme erreichbar. In Südkorea ist am Freitag ein Feiertag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%