Archiv
Daimler-Chrysler-Tochter smart dementiert Kontakte zu Peugeot

Die angeschlagene Daimler-Chrysler -Kleinwagenmarke smart plant keine Kooperation mit dem französischen Autohersteller Peugeot . Ein entsprechender Bericht der "Süddeutschen Zeitung" entbehre jeder Grundlage und sei "definitiv falsch", sagte ein smart-Sprecher am Mittwoch.

dpa-afx STUTTGART. Die angeschlagene Daimler-Chrysler-Kleinwagenmarke smart plant keine Kooperation mit dem französischen Autohersteller Peugeot . Ein entsprechender Bericht der "Süddeutschen Zeitung" entbehre jeder Grundlage und sei "definitiv falsch", sagte ein smart-Sprecher am Mittwoch.

Auch ein Schlussstrich unter die Partnerschaft mit Mitsubishi Motors (MMC) stehe nicht zur Debatte. "Unsere gemeinsamen Projekte laufen sehr gut. Es wird keine Trennung von MMC geben", betonte der Sprecher.

Daimler-Chrysler hatte zuletzt angekündigt, über eine Neuaufstellung von smart nachzudenken. Ein Verkauf oder eine Schließung hatte Konzernchef Jürgen Schrempp ausgeschlossen. Seit längerem wird darüber nachgedacht, dass smart künftig das Vertriebsnetz von Mercedes-Benz nutzen könnte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%