Archiv
Daimler Chrysler wird abgestuft

Am Donnerstag stuft Goldman Sachs die Aktie von "market outperformer" auf "market performer" ab. Die Analysten senken das Kursziel von 75 auf 50 Euro pro Aktie.

Bereits am Mittwoch war die Aktie des drittgrößten Autokonzerns bereits unter Druck geraten, nachdem sich mehrere Brokerhäuser besorgt über das vierte Quartal geäußert hatten. Des Weiteren werden die Gewinnaussichten für das laufende Jahr um neun Prozent und für das kommende Jahr um 16 Prozent reduziert. Das Chrysler Geschäft hatte bereits im dritten Quartal einen Verlust in Höhe von 513 Millionen Dollar erlitten. Für das vierte Quartal werden erneut Verluste prognostiziert. Um im Wettbewerb Schritt halten zu können, werden mehrere Chryslermodelle 3.000 Dollar billiger angeboten, was die Gewinnmargen belastet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%