Archiv
Daimler-Gesamtbetriebsrat: Ohne Einigung Protest 'mit voller Härte'DPA-Datum: 2004-07-19 15:09:17

(dpa-AFX) Stuttgart - Der Daimlerchrysler-Gesamtbetriebsrat < DCX.ETR > hat im Arbeitskosten-Streit die Fortsetzung der Proteste mit voller Härte angekündigt, falls es in dieser Woche keine Einigung geben sollte. "Wir verhandeln mit dem ernsthaften Willen zur Einigung. Dies bedeutet aber nicht, dass wir uns über den Tisch ziehen oder erpressen lassen", sagte Gesamtbetriebsratschef Erich Klemm am Montag in Stuttgart. Komme man zu keiner Lösung mit dem Vorstand, werde es am Freitag an allen deutschen Standorten erneut Proteste geben.

(dpa-AFX) Stuttgart - Der Daimlerchrysler-Gesamtbetriebsrat < DCX.ETR > hat im Arbeitskosten-Streit die Fortsetzung der Proteste mit voller Härte angekündigt, falls es in dieser Woche keine Einigung geben sollte. "Wir verhandeln mit dem ernsthaften Willen zur Einigung. Dies bedeutet aber nicht, dass wir uns über den Tisch ziehen oder erpressen lassen", sagte Gesamtbetriebsratschef Erich Klemm am Montag in Stuttgart. Komme man zu keiner Lösung mit dem Vorstand, werde es am Freitag an allen deutschen Standorten erneut Proteste geben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%