Archiv
DaimlerChrysler-Beschäftigte fordern Erhalt der DieselmotorenproduktionDPA-Datum: 2004-07-01 17:55:22

STUTTGART (dpa-AFX) - Rund 5.000 DaimlerChrysler-Mitarbeiter haben am Donnerstag auf einer Betriebsversammlung den Erhalt der Dieselmotorenproduktion im Untertürkheimer Werk gefordert. Sollte die Produktion ins Ausland verlagert werden, würden ab 2008 rund 1.800 der 21.000 Arbeitsplätze wegfallen, berichtete der Betriebsrat. Laut Betriebsrat fordert die Werksleitung, dass Schichtzulagen gestrichen sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld gekürzt werden. "Wir kämpfen um den Erhalt der Arbeitsplätze, sagte Betriebsrat Helmut Lense.

STUTTGART (dpa-AFX) - Rund 5.000 DaimlerChrysler-Mitarbeiter haben am Donnerstag auf einer Betriebsversammlung den Erhalt der Dieselmotorenproduktion im Untertürkheimer Werk gefordert. Sollte die Produktion ins Ausland verlagert werden, würden ab 2008 rund 1.800 der 21.000 Arbeitsplätze wegfallen, berichtete der Betriebsrat. Laut Betriebsrat fordert die Werksleitung, dass Schichtzulagen gestrichen sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld gekürzt werden. "Wir kämpfen um den Erhalt der Arbeitsplätze, sagte Betriebsrat Helmut Lense.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%