Archiv
Daimlerchrysler: Ergebnis mehr als verdreifacht - Schub bei Chrysler

(dpa-AFX) Stuttgart - Der Stuttgarter Autobauer Daimlerchrysler < DCX.ETR > hat in seinem zweiten Geschäftsquartal sein Ergebnis dank seiner US-Tochter Chrysler mehr als verdreifacht und die Analystenprognosen übertroffen. Für das Gesamtjahr bestätigte der Konzern am Donnerstag in Stuttgart seine operative Ergebnisprognose. Nach einem Fehlbetrag von fast einer Milliarde Euro im zweiten Quartal 2003 legte Chrysler nun deutlich schwarze Zahlen vor.

(dpa-AFX) Stuttgart - Der Stuttgarter Autobauer Daimlerchrysler < DCX.ETR > hat in seinem zweiten Geschäftsquartal sein Ergebnis dank seiner US-Tochter Chrysler mehr als verdreifacht und die Analystenprognosen übertroffen. Für das Gesamtjahr bestätigte der Konzern am Donnerstag in Stuttgart seine operative Ergebnisprognose. Nach einem Fehlbetrag von fast einer Milliarde Euro im zweiten Quartal 2003 legte Chrysler nun deutlich schwarze Zahlen vor.

Im zweiten Jahresviertel konnte Daimlerchrysler das operative Ergebnis von 0,6 Milliarden Euro im Vorjahr auf nunmehr 2,1 Milliarden Euro steigern. Von dpa-AFX befragte Analysten hatten durchschnittlich mit einem Wert von 1,92 Milliarden Euro gerechnet. Unter dem Strich blieb ein Überschuss von 554 Millionen Euro nach 109 Millionen Euro im Vorjahr. Für das Gesamtjahr rechnet der Konzern weiterhin damit, sein operatives Ergebnis (vor Restrukturierungsaufwendungen bei der Chrysler Group und ohne den Gewinn aus der Veräußerung von MTU Aero Engines) über das Niveau des Vorjahres von 5,1 Mrd Euro steigern zu können.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%