Archiv
DaimlerChrysler: Gerüchte um Zerschlagung stehen in Frage!

Am Sonntag berichtete die Sunday Times, dass das Management im Fall eines ausbleibenden, schnellen Turnarounds bei Chrysler ein Verkauf des Bereiches in Erwägung zieht.

Goldman Sachs bezeichnet die Story als ausgesprochen waghalsige Spekulation. Die Spekulation zeige jedoch, dass der derzeitige Aktienkurs von DaimlerChrysler den tatsächlichen Wert des Unternehmens nicht reflektiert. Würde man einen Verkauf in Erwägung ziehen, müsste der Aktienkurs mindestens 25 Prozent höher notieren.



Kann Chrysler innerhalb der nächsten sechs Monate nicht gedreht werden, stünde die Zerschlagung bevor, berichtete die Times weiter. Eine derart unrealistische Zeitspanne stellt den hundert prozentigen Wahrheitsgehalt der Story laut Goldman in Frage. Die Aktionäre sollten sich um die Spekulation keine Gedanken machen, da eine Zerschlagung für den Aktienkurs eher positiv sein sollte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%