Archiv
Daimlerchrysler schafft im Werk Rastatt nochmals 800 neue Stellen

Der Stuttgarter Automobilkonzern Daimlerchrysler will weitere Stellen in seinem Werk in Rastatt schaffen. Über die bereits angekündigten 1 000 neuen Stellen hinaus sollen bis zum Frühjahr 2005 zusätzlich 800 neue Arbeitsplätze geschaffen werden, teilte der Konzern am Donnerstag in Stuttgart mit. Grund dafür sei die "hervorragende Marktperspektive der Modelle von Mercedes-Benz aus Rastatt". Durch die insgesamt 1 800 neuen Stellen werde die Belegschaft des badischen Werks verglichen mit Anfang 2004 auf 6 500 Beschäftigte steigen.

dpa-afx STUTTGART. Der Stuttgarter Automobilkonzern Daimlerchrysler will weitere Stellen in seinem Werk in Rastatt schaffen. Über die bereits angekündigten 1 000 neuen Stellen hinaus sollen bis zum Frühjahr 2005 zusätzlich 800 neue Arbeitsplätze geschaffen werden, teilte der Konzern am Donnerstag in Stuttgart mit. Grund dafür sei die "hervorragende Marktperspektive der Modelle von Mercedes-Benz aus Rastatt". Durch die insgesamt 1 800 neuen Stellen werde die Belegschaft des badischen Werks verglichen mit Anfang 2004 auf 6 500 Beschäftigte steigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%