Damen-Duo ebenfalls raus
Aus für Dieckmann Scheuerpflug

Sie haben das Spiel diktiert - doch es sollte nicht reichen. Das deutsche Beachvolleyball-Duo Christoph Dieckmann und Andreas Scheuerpflug hat die Nerven verloren und den schon sicher geglaubten Halbfinal-Einzug leichtfertig verspielt.

ATHEN. Damit bleiben die Hamburger Jörg Ahmann und Axel Hager, die in Sydney mit Bronze die erste Medaille in der noch jungen Sportart für Deutschland gewannen, die bislang einzigen deutschen Medaillengewinner im Herren-Wettbewerb.

Unter strahlend blauem Himmel sahen Dieckmann/Scheuerpflug im Strand-Stadion von Piräus am Sonntag bei Sandtemperaturen von 42 Grad Celsius beim 21:16, 19:21, 10:15 gegen die Australier Julien Prosser und Mark Williams lange Zeit wie die sicheren Sieger aus. Am Vortag hatten die beim Olympia-Turnier an Nummer elf gesetzen Deutschen im Achtelfinale in nur 47 Minuten mit 21:19, 21:12 gegen das zweite australische Duo Andrew Schacht und Joshua Slack gewonnen. Und auch diesmal schien alles nach Plan zu laufen.

Seite 1:

Aus für Dieckmann Scheuerpflug

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%