Archiv
Darlehensrecht

BGH-Urteilvom 14.09.2004 00:00:00 - XI ZR 184/03



Bundesgerichtshof
Darlehensrecht


BGB § 607 a. F.

Ein die fristlose Kündigung eines Sanierungsdarlehens rechtfertigender wichtiger Grund kann vorliegen, wenn in den Vermögensverhältnissen des Darlehensnehmers seit dem Zeitpunkt, in dem das Kreditinstitut seine Mitwirkung an der Sanierung zugesagt hat, eine wesentliche Verschlechterung eingetreten ist, die die Sanierung als nicht mehr aussichtsreich erscheinen lässt (Ergänzung zum Senatsurteil vom 6. 7. 2004 - XI ZR 254/02, DB 2004 S. 2313 = WM 2004 S. 1676).

BGH-Urteil vom 14.09.2004 - XI ZR 184/03





Quelle: DER BETRIEB, 10.11.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%