Das Angebot beträgt 15 Euro je Aktie
Automobilzulieferer Faurecia will Konkurrent SAI übernehmen

Der französische Automobilzulieferer wird in den kommenden Tagen eigenen Angaben zufolge ein öffentliches Übernahmeangebot für den Konkurrenten SAI Automotive abgeben.

Reuters PARIS. Faurecia teilte am Donnerstag in Paris mit, das Angebot werde 15 Euro je Aktie betragen und sich auf jene 30,7 % des Kapitals beziehen, die nicht von Sommer Allibert gehalten werden. Faurecia verfolgt seit längerem das Ziel, die Automobilaktivitäten von Sommer Allibert und SAI zu übernehmen und hat dafür eigenen Angaben zufolge die uneingeschränkte Zustimmung der Kartellbehörden erhalten.

Für die restlichen noch nicht in ihrem Besitz befindlichen Aktien von Sommer Allibert hat Faurecia am Donnerstag eigenen Angaben zufolge wie bereits im Oktober angekündigt ein Übernahmeangebot in Höhe von 57,5 Euro je Aktie abgegeben. Die Aktien von Faurecia verteuerten sich am Donnerstag an der freundlich tendierenden Pariser Börse um 7,1 % auf 48,75 Euro. Sommer Allibert sind vom Handel ausgesetzt und wurden zuletzt bei 56,80 Euro notiert. Für SAI Automotive wurden am Donnerstag 15 Euro oder rund zwei Prozent mehr als am Vortag bezahlt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%