Das für Banken schwierige 4. Quartal sei offensichtlich gut verlaufen
Aktie der Hypo Vereinsbank gestiegen

"Im vierten Quartal ist das Geschäft offensichtlich gut verlaufen", sagt ein Wertpapierhändler. Im sonst schwachen Umfeld konnte die Bank-Aktie deutlich steigen.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien der Hypo Vereinsbank AG sind am Mittwoch nach Veröffentlichung der Jahresbilanz 2000 in einem schwachen Börsenumfeld deutlich gestiegen. Der Titel gewann bis 10.25 Uhr 1,88 % auf 67,35 Euro, während gleichzeitig der Deutsche Aktienindex Dax um 0,56 % schwächer tendierte.

"Gerade im für Banken schwierigen vierten Quartal ist das Geschäft offensichtlich gut verlaufen", begründete ein Frankfurter Wertpapierhändler die Kursgewinne. Der Ertrag in diesem Zeitraum ist im Vergleich zur entsprechenden Vorjahresperiode von 159 Mill. auf 402 Mill. Euro gestiegen, wie das Kreditinstitut am Mittwochmorgen mitgeteilt hatte.

Die Bereinigung von Immobilienaltlasten sowie die Halbierung der Kreditrisikovorsorge hatte der Hypo Vereinsbank im vergangenen Jahr einen deutlichen Gewinnsprung beschert. Der Überschuss sei von 439 Mill. auf knapp 1,2 Mrd. Euro gestiegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%