„Das ist die schwierigste Situation, seitdem ich in Dortmund bin"
Sammer ist die Vorfreude auf Weihnachten vergangen

Eigentlich wollte Matthias Sammer das Jahr friedlich ausklingen lassen. Doch nach dem enttäuschenden 1:1 (1:0) gegen den 1. FC Kaiserslautern warf er gegen Ende seines Vortrags alle guten Vorsätze über Bord und machte seinem Frust Luft.

HB DORTMUND. Auch der letzte Rest Vorfreude auf die ersehnte Winterpause war dem ehemaligen Profi und derzeitigen Trainer von Borussia Dortmund sichtbar vergangen. "Das ist die schwierigste Situation, seitdem ich in Dortmund bin, also seit Januar 1993. Schlimmer als viele denken." Solch Unheil verkündende Botschaften finden in der Chefetage allerdings noch immer kaum Gehör.

Wie groß die Kluft zwischen Wunsch und Wirklichkeit beim Tabellen-Sechsten mittlerweile geworden ist, dokumentiert ein Interview mit Michael Meier in der Stadionzeitschrift "Borussia aktuell" vor dem letzten Hinrunden- Spieltag. Darin hält der BVB-Manager trotz der jüngsten Rückschläge noch immer an der Zielsetzung Champions League fest: "Auch wenn wir die vor uns platzierten Mannschaften nur mit dem Fernglas sehen - aber dieses Fernglas gehört ja auch zu den Utensilien eines Jägers."

Angesichts der Tabellensituation zum Ende der Hinrunde wäre ein Teleskop sicher angebrachter: Immerhin zehn Punkte ist der Drittplatzierte Bayer Leverkusen inzwischen enteilt. Damit nicht genug: In den zurückliegenden Begegnungen gegen Rostock, Mönchengladbach, Hertha und Kaiserslautern - allesamt Teams aus dem letzten Tabellendrittel - verbuchte der BVB ganze zwei Punkte. Selbst beim müden Kick gegen die von vergleichbaren Verletzungssorgen geplagten Pfälzer gelang kein Sieg. Nach der glücklichen 1:0-Führung durch Jan Koller (45.) glich Lincoln im Westfalenstadion vor 73 000 Zuschauern (76.) aus. Misslingt auch der Rückrundenstart Ende Januar gegen den FC Schalke 04, steht auch die bisherige Immunität von Sammer auf dem Spiel.

Seite 1:

Sammer ist die Vorfreude auf Weihnachten vergangen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%