„Das Rad Oliver Kahn ist überdreht“
Kahn denkt über Konsequenzen nach

Sportlich in der Kritik, privat am Scheideweg - der einstige Titan hat derzeit alle möglichen Probleme gleichzeitig zu bewältigen. Nun will der Kapitän der Nationalmannschaft in sich gehen, Ursachenforschung betreiben - und reagieren.

HB MÜNCHEN. Offenbar erwägt Kahn einen Rücktritt vom Kapitänsamt beim FC Bayern München. "Ich muss jetzt überlegen, was zu ändern ist. Da schließe ich das Kapitänsamt nicht aus", sagte Kahn zwei Tage nach seinem Fehler im Bundesliga-Spiel gegen Werder Bremen (1:3) in einem Interview mit der Münchner Tageszeitung "tz": "Es wird Gespräche mit der Vereinsführung geben. Dass es so nicht weitergehen kann, ist logisch."

Der 34-Jährige fühlt sich den vielfältigen Herausforderungen seines Berufes derzeit nicht mehr gewachsen. "Ich finde keine Ruhe mehr. Die Beanspruchung, die ich habe, ist nicht mehr zu bewältigen", sagte er. "Es kann nicht sein, dass ich für alles Mögliche 24 Stunden am Tag zur Verfügung stehen muss. Ich brauche mehr Ruhe."

Kahn hatte durch seinen Fehler am Samstag im Münchner Olympiastadion die 1:3-Niederlage gegen Bremen eingeleitet. In der laufenden Saison hatte der Torhüter schon beim Ausscheiden aus dem DFB-Pokal und aus der Champions League gepatzt. "Es sieht fast so aus, als könnte ich nur noch die Unhaltbaren halten und für die leichten bin ich nicht konzentriert genug", erklärte Kahn. "Das Rad Oliver Kahn ist überdreht."

Doch Kahns Probleme beschränken sich derzeit nicht nur auf die sportliche Ebene. Er hatte am Montag mit der via "Bild" kommunizierten Trennung von seiner Partnerin überrascht, versicherte jedoch gegenüber der Zeitung: "Das jetzt dafür als Ausrede zu verwenden, das wäre mir zu billig. Es stimmt auch nicht. Ich habe einen Fehler gemacht, ich ärgere mich am meisten darüber."

Seite 1:

Kahn denkt über Konsequenzen nach

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%