Das Unternehmen ist saniert
Singer ist aus Konkursverfahren heraus

Der weltgrößte Hersteller von Nähmaschinen wird als neue Gesellschaft mit Sitz auf den Niederländischen Antillen als Singer N.V. firmieren.

dpa-afx NEW YORK. Singer, ist aus seinem Konkursverfahren heraus und wird als neue Gesellschaft mit Sitz auf den Niederländischen Antillen als Singer N.V. firmieren. Dies hat Singer am Freitag in New York mitgeteilt.

Singer hatte am 12. September 1999 im Rahmen des Kapitel Elf des US-Konkursrechtes bei einem New Yorker Konkursgericht temporären Schutz vor seinen Gläubigern gesucht. Das Unternehmen hat sich zwischenzeitlich saniert.

Singer war nach dem Kauf des deutschen Nähmaschinenherstellers Pfaff in Schwierigkeiten geraten. Hinzu kam die schwache Nachfrage nach Industrie- und Haushaltsnähmaschinen auf Grund der Wirtschaftskrise in Asien und in Lateinamerika.

95 % der Gläubiger haben dem Reorganisationsplan des Unternehmens zugestimmt. Das Konkursgericht in New York hatte ihn am 24. August gebilligt. Die Gläubiger erhalten 100 % der Aktien der neuen Gesellschaft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%