Das Unternehmen will künftig Medikamente auf Basis von Antikörper entwickeln
Hornblower bewertet Morphosys-Aktie auf "Halten"

dpa-afx FRANKFURT. Die Analysten von Hornblower Fischer haben die Aktie der am Neuen Markt notierte Morphosys AG in einer am Donnerstag veröffentlichten ersten Bewertung auf "Halten" eingestuft. Das Unternehmen müsse sich weltweit gegen starke Konkurrenz behaupten, dafür biete der Markt für innovative Medikamente aus therapeutischen Antikörpern ein riesiges Marktpotenzial, begründet Hornblower Fischer sein Urteil.

Morphosys habe angekündigt, dass man sich künftig auch selber mit der Entwicklung von Medikamenten befassen will, die auf Antikörpern basieren. Zuvor hatte sich das Unternehmen als reiner Dienstleister verstanden und Antikörper nur im Auftrag anderer Biotechnologieunternehmen synthetisiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%