DataDesign übernimmt Kerngeschäft von Brokat
Brokat wird endgültig verkauft

Das insolvente Software-Unternehmen Brokat wird endgültig aufgelöst. Der Münchner Konkurrent DataDesign will in der kommenden Woche die einzige noch verbliebene Sparte für Finanzsoftware erwerben.

dpa STUTTGART/MÜNCHEN. Eine Rahmenvereinbarung sei bereits unterzeichnet, teilte die DataDesign AG am Montag mit. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Rechtsanwalt Machtolf Roller aus der Kanzlei des Stuttgarter Insolvenzverwalters Volker Grub nannte den Verkauf "ein begrüßenswertes Ergebnis". DataDesign will am Unternehmenssitz von Brokat in Stuttgart nur 40 von ursprünglich 150 Mitarbeitern übernehmen. Zuletzt waren dort noch rund 90 Personen beschäftigt.

Brokat hatte Ende November wegen Überschuldung Insolvenz angemeldet und sich bereits von mehreren Geschäftsbereichen getrennt. Mit der Sparte für Internet-Banking hatte der frühere Börsenstar seine gescheiterte Erfolgsgeschichte begonnen.

DataDesign will nach eigenen Angaben kurzfristig die Wartung der Brokat-Produkte für die Zukunft sicherstellen. Im Zuge der Übernahme beteiligt sich die Kölner Omikron-Gruppe, ein weiterer Anbieter von Bankensoftware, mit acht Prozent an DataDesign. Die Beteiligung soll innerhalb eines Jahres ausgebaut werden.

Analyst Helmut Bartsch von der Baden Bank-Württembergischen schätzt den Markt für solche Programme derzeit als schwierig ein. "Die Zahl der Banken wird in den nächsten Jahren abnehmen, also wird auch die Nachfrage nach Finanzsoftware nicht weiter steigen", sagte Bartsch. Profitieren würden in erster Linie große Plattformanbieter wie IBM oder BEA Systems.

Welche Gläubiger von Brokat wie viel Geld erhalten, stehe noch nicht fest, sagte Roller. Die Aktionäre gehen indes leer aus. Das Unternehmen mit einst 1450 Mitarbeitern hatte sich mit Zukäufen in den USA und unrealistischen Wachstumsprognosen übernommen. Die Verhandlungen über die Umwandlung einer Hochzinsanleihe scheiterten.

Die am Neuen Markt notierte Aktie von DataDesign konnte bis zum Montagmittag deutlich um 18 % auf 2,95 Euro zulegen, die Penny Stock von Brokat kletterte um 7,53 % auf 0,10 Euro. DataDesign will die Übernahme der Bankensoftware-Sparte von Brokat durch die Ausgabe neuer Aktien und eine Barkapitalerhöhung finanzieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%