Archiv
Dax gibt Teil der frühen Gewinne wieder ab - Euro stabil

Technologiepapiere folgten den Kursgewinnen an der New Yorker NASDAQ

dpa FRANKFURT/MAIN. Die deutschen Aktienwerte an der Frankfurter Börse haben am späten Vormittag einen Teil ihrer frühen Gewinne wieder abgegeben. Der Standardwerte-Index Dax stieg um 0,24 % auf 7 261,28 Zähler. Gleichzeitig kletterten die Nebenwerte im MDax um 0,07 % auf 4 835,76 Punkte. Am Neuen Markt stiegen die im NEMAX 50 (Performance-Index) zusammen gefassten Wachstumswerte um 0,09 % auf 5 728,83 Punkte.

Im Anschluss an die Ersteigerung von zwei UMTS-Frequenzblöcken verloren die Aktie der Deutschen Telekom 1,5 % auf 46,49 Euro. Am Markt herrsche Unsicherheit, ob sich die hohen Preise für die Mobilfunklizenzen lohnten, sagte eine Händlerin. Technologiepapiere folgten den Kursgewinnen an der New Yorker NASDAQ.

Der Rentenmarkt tendierte etwas fester. Mit 105,48 Punkten lag der Bund-Future um 0,1 % höher als am Vortag. Der Rentenmarktindex REX blieb nahezu unverändert und notierte mit 109,75 Zählern.

In Frankfurt notierte der Euro mit 0,9149 $. Der $ kostete damit 2,1375 DM. Am Donnerstag hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Euro-Referenzkurs auf 0,9140 (Mittwoch 0,9072) $ festgesetzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%