Dax mit 1,64 % im Minus
Sinkflug deutscher Börsen hält an

Nach einem schwachen Auftakt an den amerikanischen Aktienmärkten sind die deutschen Börsen weiter unter Druck. Besonders schwach notierten Technologiewerte, allen voran Epcos mit minus 6,4 %.

dpa FRANKFURT. Der Deutsche Aktienindex (Dax) verlor um 1,64 % auf 6 112 Zähler. Der Nemax-50 gab 4,84 % auf 1 885 Punkte nach. Die mittelgroßen Werte im M-Dax gaben um 0,47 % auf 4 600 Zähler ab. Auch in den USA kam es zu Kursabschlägen bei den Technologie- und Standardwerten. Die US-Computerbörse Nasdaq gab um 2,56 % nach, während der Dow Jones 0,96 % verlor.

Besonders schwach notierten im deutschen Handel die Technologiewerte. So waren Epcos, die heute Unternehmenszahlen bekannt gegeben hatten, mit einem Minus von 6,44 % auf 69,28 Euro das Schlusslicht im Dax. SAP verloren 5,05 % auf 165,98 Euro. Mit einem Plus von nur 0,51 % auf 39,50 Euro waren BMW stärkster Wert unter den Standardtiteln.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%