Archiv
Dax-Sentiment: Anleger flüchten ins neutrale Lager

Eine Fluchtbewegung der Anleger ins neutrale Lager zeigt die neueste Umfrage zum Dax-Sentiment von cognitrend im Auftrag der Deutsche Börse AG. Der Abstand der Bären zu den Bullen hat sich dabei noch vergrößert.

vwd DÜSSELDORF. Denn bullish waren zur Erhebung nur noch 30 Prozent der Anleger und damit acht Prozentpunkte weniger als eine Woche zuvor. Das Lager der Bären schrumpfte um sechs Prozentpunkte auf 38 Prozent. Die neutral eingestellten Anleger überholten nun sogar die Bullen, mit 32 Prozent waren verglichen mit der Vorwoche 14 Prozent der gesamten Anleger zusätzlich neutral eingestellt.

Offensichtlich hätten vormals bullische Anleger ihre Positionen gesichert und ehemalige Bären bei dem leichten Kursrückgang Gewinne mitgenommen, so cognitrend-Mitarbeiter Gianni Hirschmüller mit Blick auf die Entwicklung. Sollte der Dax über das cognitrend-Ziel von 3 350 steigen, seien Anschlussgewinne Richtung 3 600 Punkte drin. Nach unten sollten Rückschläge wegen der geringen Polarisierung in der Stimmung auf gute Nachfrage treffen, so dass der Dax spätestens bei 2 960 Punkten einen Boden finden sollte, so der Mitarbeiter von cognitrend.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%