Archiv
Dax startet mit Gewinnen

.

dpa-afx FRANKFURT Die deutschen Standardwerte im DAX sind mit Gewinnen in den Donnerstagshandel gestartet. Das Kursbarometer legte in den ersten Handelsminuten um 0,43  % auf 6.347,39 Zähler zu. Der MDax verlor minimale 0,07 Prozent auf 4.480,40 Punkte.

Die höchsten Gewinne verbuchte zu Handelsbeginn die Aktie von Schering mit einem Aufschlag von 5,01 % auf 56,20 Euro. Am Markt waren Gerüchte laut geworden, wonach der Schweizer Pharma-Konzern Roche Schering übernehmen wolle, sagte Knut Hochwald, Händler bei der Hamburger Sparkasse. Er halte diese Übernahme "durchaus für denkbar", denn Schering sei ein "ganz tolles Unternehmen mit starkem Ertrag und sehr guten Produkten".

Zu den morgendlichen Spitzentiteln gehörte auch die Siemens-Aktie mit einem Plus von 1,01 % auf 139,40 Euro. Hier mache sich Erleichterung über die Zahlen des Konkurrenten Motorola breit, die im Rahmen der Erwartungen ausgefallen sind, so der Finanzexperte. Allerdings leide die Halbleiter-Sparte unter Absatz-Rückgängen. Das belaste die Siemens-Tochter Infineon und würde auch die Aktie des Mutter-Konzerns "ein bißchen schwächen", fügte Hochwald hinzu. Siemens würde sonst mit deutlich höheren Kursgewinnen notieren. Infineon büßten 1,28% auf 38,60 Euro ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%