Dehmer nachnominiert
Bittere Nachricht für Triathleten

Der EM-Dritte Daniel Unger hat seinen start in Athen endgültig abgesagt - ein schwerer Schlag für die Medaillenambitionen der deutschen Mehrkämpfer.

HB ATHEN. Der an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankte Triathlet Daniel Unger hat seine Olympia-Teilnahme endgültig abgesagt. Dies teilte die Deutsche Triathlon-Union (DTU) am Mittwoch mit. Für den 26 Jahre alten EM-Dritten wird erwartungsgemäß Sebastian Dehmer nachnominiert. Der Junioren-Weltmeister von 2002 aus Griesheim hatte mit einem vierten Platz beim Weltcup im April in Mexiko die Norm erfüllt.

"Das ist natürlich bitter für Daniel Unger. Wir ersetzen jetzt unseren besten Elitemann durch unseren besten Youngster", sagte DTU-Sportdirektor Rolf Ebeling. Damit besteht das deutsche Olympia-Team weiter aus 451 Athleten. Vor Unger musste bei den leidgeprüften Triathleten bereits dessen Vereinskollegin Christiane Pilz ihre Olympia-Träume begraben. Die DEU wird nach Angaben Ebelings trotzdem an ihrem Ziel festhalten, drei Sportler unter die Top Ten zu bringen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%