Archiv
Deliktsrecht

BGH-Urteilvom 16.03.2004 00:00:00 - VI ZR 105/03
Bundesgerichtshof
Deliktsrecht


BGB § 823 Abs. 2; MedaillVO § 3 Satz 1 (Verordnung über die Herstellung und den Vertrieb von Medaillen und Marken vom 13. 12. 1974 - BGBl. I S. 3520)

§ 3 Satz 1 der Verordnung über die Herstellung und den Vertrieb von Medaillen und Marken vom 13. 12. 1974 schützt als Schutzgesetz i. S. des § 823 Abs. 2 BGB das Vermögen der einzelnen Automatenaufsteller. Diese können den Vertreiber von Einkaufswagenchips im Fall eines Verstoßes gegen die Norm auf Ersatz des Schadens in Anspruch nehmen, der dadurch entsteht, dass sich Automatenbenutzer die in Automaten angebotene Leistung unrechtmäßig verschaffen, indem sie in ihrer Größe den einzuwerfenden Geldmünzen entsprechende und deshalb nach der Verordnung nicht erlaubte Chips verwenden.

BGH-Urteil vom 16.03.2004 - VI ZR 105/03





Quelle: DER BETRIEB, 12.05.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%