Archiv
Dell Computer: Aktie attraktiv

Im Gegensatz zu vielen anderen Analysten glaubt Andrew Neff von Bear Stearns, dass die Umsatzzahlen von Dell Computer überraschend positiv ausfallen könnten.

Anfang März hatte das Management betont, dass die Quartalsprognosen von acht Milliarden Dollar Umsatz und 17 Cents pro Aktie Gewinn realistisch seien. Neff glaubt, dass das Umsatzwachstum höher ausfallen wird. Die PC-Stückzahlen verkäufe stiegen im abgelaufenen Quartal um 40 Prozent, was zu einem Umsatzplus von 30 Prozent geführt hat. Laut des Marktforschungsinstituts IDS, konnte Dell im ersten Quartal die Stückzahlverkäufe um 30 bis 35 Prozent steigern. Das angepeilte Umsatzwachstum von zehn Prozent müsste damit geschlagen werden können. Ob die Gewinnschätzungen eingehalten werden können, hängt wohlgemerkt von den Gewinnmargen ab. Die dürften durch die aggressive Preispolitik belastet worden sein. In der PC-Industrie ist Dell ohne Frage eines der am besten positionierten Unternehmen. Dies betrifft sowohl die Profitabilität als auch das Wachstum und die Liquidität. Mit einem weltweiten Marktanteil von 13 Prozent, konnte Dell den Konkurrenten Compaq als global größten PC-Hersteller überholen. Trotz des kurzfristig schwierigen Nachfrageumfelds dürfte das Ertragswachstum längerfristig und bei einer Stabilierung in den USA unerwartet robust ausfallen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%