Archiv
Dell: Es droht gerichtliches Ungemach

Dell soll in den vergangenen Jahren 48 Patente verletzt haben. Dies behaupten zumindest sechs Kläger, die Ansprüche vor Gericht geltend gemacht und Dell in Delaware verklagt haben.

Dazu gehören Sony, Mitsubishi Electric und France Telecom. In der Klage geht es um Kompressionsverfahren und Abspieltechnologien, die auf dem MPEG2-Verfahren beruhen und von Dell für DVDs eingesetzt wurden. "Dell hatte jahrelang die Möglichkeit, die Patente zu lizenzieren", sagte die Klägergruppe. Dieses Verfahren sei aber von Dell abgelehnt worden. Die MPEG2-Technologie wurde trotzdem weiter in den Computern installiert. Konkurrenten wie Apple, Compaq und Hewlett-Packard haben entsprechende Vereinbarungen mit den Patentinhaber geschlossen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%