Archiv
Delta Air Lines: Pessimismus macht sich breit

Die Fluggesellschaft Delta Air Lines erwartet, dass die rückläufige US-Konjunktur und der andauernde Pilotenstreik das Ergebnis im laufenden Jahr belasten werden. Dies gab der Vorstandsvorsitzende Leo Mullin am Freitag bekannt.

Sowohl bei den Geschäfts- als auch bei den Urlaubsflügen sei ein deutlicher Rückgang der Auslastung der Flüge zu beobachten, so der Vorstand.
Unternehmen würden seit Anfang Januar die Reiseausgaben deutlich einschränken, um Kosten zu sparen, so der Vorstand weiter. Delta Air Lines rechnet in diesem Quartal zum ersten Mal seit sieben Jahren damit, einen Verlust ausweisen zu müssen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%