Delton: Kein Zukauf von Thiel-Aktien über den Markt
Delton AG übernimmt Mehrheit an Thiel

Die Delton AG übernimmt die Mehrheit der Anteile an der Thiel Logistik AG. Der neue Hauptaktionär wird eigenen Angaben zufolge die angepeilte Mehrheitsbeteiligung an Thiel von knapp über 50 % nicht über den Zukauf weiterer Aktien an der Börse erwerben.

Reuters/vwd FRANKFURT. "Wir gehen davon aus, dass wir die Lücke zwischen den derzeit gehaltenen 45 Prozent auf knapp über 50 % durch die Einbringung der Anteile an Microlog Logistics in Thiel schließen", sagte der Vorstandsvorsitzende der Delton AG Berndt-Michael Winter heute in einer Telefonkonferenz.

Die von dem Mitglied der Industriellenfamilie Quandt, Stefan Quandt, kontrollierte Delton hat nach Angaben von Winter ab dem 15. Juli Aktien von Thiel börslich und außerbörslich erworben und hat derzeit Zugriff auf 45 % der Anteile. Das Management der im Auswahlindex Nemax 50 gelisteten Thiel hat den Angaben zufolge eigene Anteile an Delton veräußert. Der Vorsitzende des Thiel-Verwaltungsrates, Günther Thiel, sagte dazu in der Konferenz mit Analysten: "Die Mitglieder des Verwaltungsrates haben ihre Anteile zu 7,50 ? je Aktie verkauft."

Thiel hatte am Morgen überraschend mitgeteilt, von dem Bad Homburger Unternehmen Delton AG mehrheitlich übernommen zu werden. Zudem werde ein Zusammenschluss mit dem ebenfalls mehrheitlich zur Delton AG gehörenden Konkurrenten Microlog Logistics zu prüfen.

Die Aktien von Thiel verbuchten daraufhin zunächst deutliche Kursgewinne, drehten dann aber ins Minus und fielen um rund vier Prozent auf 7,32 ?. Hingegen zogen die Aktien von der ebenfalls am Neuen Markt gelisteten Microlog deutlich an und notierten um 32 % fester bei 10,17 ?.

Günter Thiel: Eventuell Kapitalmaßnahme von Thiel

Die Thiel Logistik erwägt im Zusammenhang mit der Übernahme der Microlog AG und dem Abfindungsangebot an deren freie Aktionäre eine Kapitalmaßnahme. Hierüber habe eine außerordentliche Hauptversammlung zu befinden, die für Ende September/Anfang Oktober einberufen werden soll. Wie der Vorsitzende des Verwaltungsrats, Günter Thiel, heute mitteilte, soll der Hauptversammmlung zudem eine Änderung der Unternehmensverfassung in Anlehnung an deutsche Verhältnisse vorgeschlagen werden.

Insbesondere soll eine Trennung zwischen der operativen Managementebene und Aufsichtsratsfunktionen erfolgen. Das bisherige Thiel-Management unter Einschluß von Günter Thiel wird das Unternehmen weiter operativ führen. Günter Thiel soll laut Delton jedoch zudem seinen Platz im auf Aussichtsratsfunktionen reduzierten Verwaltungsrat behalten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%