Archiv
Dementjewa im Halbfinale - Sieg gegen Mauresmo

Jelena Dementjewa steht zum zweiten Mal nach 2000 im Halbfinale der US Open und hat Amélie Mauresmo den Sprung an die Spitze der Tennis-Weltrangliste vorerst verwehrt. Die Russin siegte in New York in einer dramatischen Partie 4:6, 6:4, 7:6 (7:1).

dpa NEW YORK. Jelena Dementjewa steht zum zweiten Mal nach 2000 im Halbfinale der US Open und hat Amélie Mauresmo den Sprung an die Spitze der Tennis-Weltrangliste vorerst verwehrt. Die Russin siegte in New York in einer dramatischen Partie 4:6, 6:4, 7:6 (7:1).

Auf dem Weg in das Finale bei den French Open hatte sie Mauresmo in diesem Jahr bereits im Viertelfinale von Paris bezwungen. Im Semifinale von New York trifft die 22-Jährige auf die Siegerin des US-Duells zwischen Serena Williams und Jennifer Capriati.

Nach dem Achtelfinal-Aus von Belgiens Olympiasiegerin Justine Henin-Hardenne hätte Amélie Mauresmo mit dem Halbfinal-Einzug auf jeden Fall die Top-Position von der Belgierin übernommen. Nun hat auch die Amerikanerin Lindsay Davenport weiter die Chance, die neue Nummer eins zu werden. In einer spannenden, aber auch von schwachen Nerven auf beiden Seiten geprägten Partie konnte Mauresmo nicht von 15 Doppelfehlern der unsicher aufschlagenden Dementjewa profitieren. Die Olympia-Zweite von Sydney behielt nach 2:40 Stunden trotz einer Oberschenkelverletzung die Oberhand über die Silbermedaillen-Gewinnerin von Athen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%