Demo-Partys sollen Kauflust steigern
E-Plus Mobilfunk: Preissenkung bei i-mode

Das mobile Multimedia-Portal i-mode stößt in Deutschland auf zu wenig Interesse.

jb DÜSSELDORF. Sechs Wochen nach der Deutschland-Einführung des in Japan außerordentlich populären Multimediadienstes sieht sich E-Plus deshalb gezwungen, den Preis zu senken und spezielle Marketingaktionen zu starten, um die Begeisterung seiner Stammkunden zu wecken. Die 2,3 Millionen Handy-Kunden, die ihren Vertrag direkt mit E-Plus geschlossen haben, können das erste und bisher einzige i-mode-Terminal jetzt für 149 Euro kaufen, wenn sie ihren Vertrag um weitere 24 Monate verlängern. Ursprünglich sollte das NEC-Produkt generell 249 Euro kosten. Außerdem forderte Deutschlands drittgrößter Mobilfunkbetreiber seine Händler auf, nach Feierabend Demo-Partys in ihren Handy-Shops zu organisieren, um den Kunden die Chancen des mobilen Internets zu zeigen und die Kauflust zu steigern.

Quelle: Wirtschaftswoche

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%