Archiv
Den Chef richtig grüßen

Dem Chef sollte nicht bedenkenlos zugewunken werden. Das gilt auch, wenn er auf dem Hof der Firma zwar in Sicht-, aber außer Hörweite ist. Grundsätzlich sollte aber bedacht werden, dass besonders ältere Menschen Zuwinken als zu lässig empfänden.

dpa/gms BIELEFELD. Dem Chef sollte nicht bedenkenlos zugewunken werden. Das gilt auch, wenn er auf dem Hof der Firma zwar in Sicht-, aber außer Hörweite ist. Grundsätzlich sollte aber bedacht werden, dass besonders ältere Menschen Zuwinken als zu lässig empfänden.

"Wenn auch sonst ein legerer Umgang gepflegt wird, ist nichts gegen diese joviale Art der Begrüßung einzuwenden", sagt Inge Wolff, Vorsitzende des Arbeitskreises Umgangsformen International in Bielefeld. Wer sicher gehen will, dem empfiehlt die Expertin deshalb als Gruß über die Distanz ein leichtes Kopfnicken, verbunden mit einem Lächeln.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%