Archiv
Depfa optimistisch für 2.Quartal - Schließt höhere Jahresprognose nicht aus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Finanzdienstleister für die öffentliche Hand Depfablickt optimistisch auf das aktuelle Jahresviertel und schließt eine Erhöhungseiner Jahresprognose nicht aus. "Auch im zweiten Quartal läuft das Geschäftrecht gut, sodass wir optimistisch sind, am 3. August wieder ein sehr gutesErgebnis vorlegen zu können", sagte der Chef der in Dublin ansässigen Depfa BankPlc , Gerhard Bruckermann, im Gespräch mit der der "Welt am Sonntag".

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Finanzdienstleister für die öffentliche Hand Depfablickt optimistisch auf das aktuelle Jahresviertel und schließt eine Erhöhungseiner Jahresprognose nicht aus. "Auch im zweiten Quartal läuft das Geschäftrecht gut, sodass wir optimistisch sind, am 3. August wieder ein sehr gutesErgebnis vorlegen zu können", sagte der Chef der in Dublin ansässigen Depfa BankPlc , Gerhard Bruckermann, im Gespräch mit der der "Welt am Sonntag".

Zur bisherigen Gewinnprognose des im MDAX notierten Unternehmensvon mehr als 400 Millionen Euro sagte er: "Die Konsenserwartungen der Analystenliegen bei rund 430 Millionen Euro. Aber wir selbst sind lieber vorsichtiger.Wenn die Zahlen zum zweiten Quartal vorliegen, werden wir sehen, ob wir unsereAussagen anpassen können."

Für die zum Verkauf stehende Tochter Deutsche Pfandbriefbank gibt es lautBruckermann "mehrere Interessenten". Die Depfa wolle die Veräußerung "bis EndeSeptember durchführen". "Für eine ausländische Bank kann es sehr interessantsein, mit Hilfe der Deutschen Pfandbriefbank in den deutschen Markteinzutreten." Der Verkaufserlös solle die Eigenkapitalbasis der Depfa stärken,die "traditionell sehr niedrig" sei. "Das heißt auch, das Geld wird nicht fürAkquisitionen verwendet werden", sagte der Depfa-Chef.

EXPANSION IN DEN USA

Zugleich blickt der Staatsfinanzierer über den Atlantik und will in den USAexpandieren. "Zurzeit kommen aus den USA etwas weniger als 10 Prozent unsererAktiva. Im Neugeschäft machen sie aber bereits ein Viertel bis ein Drittel aus.Die Rating-Agenturen würden es sicher als optimal ansehen, wenn wir ungefährgleichmäßig stark in Europa und den USA engagiert wären. Der Markt ist auchungefähr gleich groß."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%