Archiv
Depfa plant Versicherungsholding - Zuversichtlich für Pfandbriefbank-Verkauf

Die auf die Finanzierung der öffentlichen Hand spezialisierte Depfa Bank Plc will ihr Geschäft in den Vereinigten Staaten und Europa ausbauen. Die Depfa plane eine Versicherungsholding in Irland, unter deren Dach voraussichtlich eine Gesellschaft für das Garantiegeschäft (Financial Guarantee Business) in den USA, eine Gesellschaft für das Garantiegeschäft in Europa sowie ein auf Bermuda ansässiger Rückversicherer operieren sollten. Das kündigte der Chef des im Mdax notierten und in Irland ansässigen Konzerns, Gerhard Bruckermann, am Mittwochabend in Frankfurt vor Journalisten an. Diese Struktur der 100-prozentigen Depfa-Tochter sei aber noch nicht fest gezurrt.

dpa-afx FRANKFURT. Die auf die Finanzierung der öffentlichen Hand spezialisierte Depfa Bank Plc will ihr Geschäft in den Vereinigten Staaten und Europa ausbauen. Die Depfa plane eine Versicherungsholding in Irland, unter deren Dach voraussichtlich eine Gesellschaft für das Garantiegeschäft (Financial Guarantee Business) in den USA, eine Gesellschaft für das Garantiegeschäft in Europa sowie ein auf Bermuda ansässiger Rückversicherer operieren sollten. Das kündigte der Chef des im Mdax notierten und in Irland ansässigen Konzerns, Gerhard Bruckermann, am Mittwochabend in Frankfurt vor Journalisten an. Diese Struktur der 100-prozentigen Depfa-Tochter sei aber noch nicht fest gezurrt.

Laut Vize-Chef Thomas Kolbeck will die Depfa ab dem ersten Quartal des nächsten Jahres in diesem Versicherungsbereich aktiv sein. Der dpa-AFX sagte Kolbeck auf Anfrage, vorstellbar sei auch, dass der Rückversicherer als Holding fungiere. Die Gesellschaften sollen Kreditrisiken übernehmen. Die Depfa will laut Bruckermann auch ihre Position in den USA verstärken. In New York solle die Präsenz erheblich erweitert werden. Zudem seien neben den Büros in Chicago und San Francisco auch Repräsentanzen in Dallas und Miami geplant. Das Geschäft laufe sehr gut. "Wir lernen von Deal zu Deal", sagte Bruckermann. "Die Depfa will aber nur Budgetfinanzierungen in den USA garantieren", betonte er.

Auch in Europa biete dieses Garantiegeschäft dem Staatsfinanzierer Wachstumschancen. Basel II werde die Nachfrage ankurbeln. Ende 2006 soll die neue Eigenkapitalvereinbarung (Basel II) in Kraft treten. Sie regelt, wie viel Eigenkapital bei einem Kreditgeschäft hinterlegt werden muss, um Reserven im Falle einer Insolvenz des Schuldners vorhalten zu können.

Depfa Geht VON Verkauf DER Pfandbriefbank AUS

Die Depfa rechnet unterdessen fest damit, ihre Tochter Pfandbriefbank verkaufen zu können. "Es gibt mehrere Interessenten, auch deutsche natürlich", sagte Bruckermann. Bis wann die Veräußerung über die Bühne gehen sollte, wollte er aber nicht sagen. Zum möglichen Verkaufspreis äußerte sich der Depfa-Chef ebenfalls nicht. Zu den in einem Pressebericht genannten 2,7 Mrd. ? sagte er, die sei ein "reines Rechenbeispiel", aber "kein realistischer Verkaufspreis".

Die Deutsche Pfandbriefbank macht mehr als die Hälfte der Bilanzsumme der Depfa Bank aus. Zu Gunsten einer breiteren Risikostreuung soll das Volumen in Deutschland jedoch verringert werden. Die Depfa hatte Anfang August mitgeteilt, dass sie mit dem ursprünglich bis Ende September erwarteten Verkauf der deutschen Tochter Pfandbriefbank bis zur Entscheidung über die Änderungen beim Pfandbriefgesetz warten will. Das neue Gesetz solle im Oktober kommen, sagte Bruckermann. Er bezeichnete es als "Fehler", im März einen Zeitraum zu genannt zu haben, bis wann die Tochter verkauft werden sollte.

'Depfa VON Problemen DER Aareal Bank Nicht Betroffen'

Von den Problemen bei dem Wiesbadener Immobilienfinanzierer Aareal Bank sieht sich die Depfa derweil nicht betroffen. 2002 hatte sich die damalige Depfa-Gruppe in zwei Institute aufgespalten - eines für Staatsfinanzierung (die heutige Depfa) und eines für Immobilien (Aareal Bank). "Die beiden Banken sind vollkommen getrennt", betonte Bruckermann. "Es gibt keine Kapitalverflechtung." Das gesamte Risiko der betroffenen Kredite liege bis auf kleine Restbestände bei der Aareal Bank. Die Depfa Bank Plc habe bisher keinen einzigen Fall von Wertberichtigung gehabt. "Wir arbeiten in einem risikoarmen Umfeld." Der Staatsfinanzierer habe seit 13 Jahren keinen einzigen Kreditausfall gehabt.

Die Aareal Bank hatte Montagnacht nach einer Bafin-Sonderprüfung angekündigt, ihre Risikovorsorge um 277 Mill. ? zu erhöhen und ihr Kapital aufzustocken. Vorstandschef Karl-Heinz Glauner trat zurück. Die Aufsichtsbehörde Bafin hatte Kreditbewertungen im Zusammenhang mit Altlasten aus Immobilienkrediten der ehemaligen Deutschen Bau- und Bodenbank beanstandet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%