Depotwert um fast zwanzig Prozent gesteigert
„Gekko“ ist Wochensieger beim Invest-Master

An den Börsen ist wieder Entspannung spürbar. Davon profitierten auch die Depots der Teilnehmer beim Invest-Master, ein Börsentraining, das das Handelsblatt zusammen mit den Sparkassen durchführt.

Seit Tagen notiert der Dax über 2800 Punkten. Nach den Wochen der politischen Unsicherheiten, herrscht nach der schnellen militärischen Entscheidung im Irak wieder eine positive Stimmung - untermauert auch durch gute Quartalszahlen einiger Unternehmen. Befürchtungen vieler Börsianer, dass die Kursgewinne der letzten Tage zu Gewinnmitnahmen vor Ostern führen könnten, zeichneten sich bislang nicht ab.

Beim Investmaster sind Preise im Wert von insgesamt 50 000 Euro zu gewinnen - Einstieg noch möglich

An der Börse wie auch bei den Börsentrainingsteilnehmern stieß die Kapitalerhöhung von Allianz, die am Dienstag mit der Eröffnung des Bezugsrechtshandels begann, durchweg auf positive Resonanz. So verzeichnete Allianz an diesem Tag effektiv einen Kurszuwachs von über 10%. Im Spiel bliebt Allianz wiederum in dieser Woche unangefochten die mit Abstand meistgehandeltste Aktie, gefolgt von Condomi und Suess Micro Tec.

Der Halbleiterhersteller Suess Micro Tec gehört auch zu den Kursgewinnern dieser Woche. Mit einem Kursanstieg von +21,8% wurde die Aktie lediglich von AMB mit einem Kursgewinn von +22,9% und Amadeus (+37,5%) noch übertroffen. Damit führt Suess Micro Tec auch die Kursentwicklung seit Spielbeginn mit einem Plus von 64,3% an, gefolgt von Kolbenschmidt Pierburg (+ 51,2% seit Spielbeginn), dessen Höhenflug der letzten Wochen in dieser Woche mit lediglich einem Plus von 2,0 % gebremst wurde.

Von der raschen politischen Entscheidung im Irak profitierten vor allem die Versicherer. Insgesamt aber wurden von den Teilnehmern beim Invest-Master in dieser Woche aber die höchsten Umsätze mit Wertpapieren der Software-, Technologie- und Kraftfahrzeugindustrie-Branche getätigt.

Festzustellen ist auch, dass die ansteigenden Kurse in dieser Woche viele Teilnehmer zu Käufen animiert haben. 3413 Kaufaufträge konnten gegenüber 2022 Verkaufsaufträgen registriert werden.

Die Zeichen der Woche am besten zu deuten wusste "Gekko" aus Köln. Er steigerte sein Depot um 19,62 % auf einen Depotgesamtwert von 147.161,08 Euro und wurde damit Wochensieger. "Gekko" konnte sich damit aber nur hauchdünn gegenüber "E.T." behaupten, dessen Performance mit 19,29 % nur knapp weniger betrug.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%