Archiv
Der Dax legt zu

Die Hoffnung auf eine freundliche Eröffnung der US-Börsen an der Wall Street haben den deutschen Aktienmarkt beflügelt.

dpa-afx FRANKFURT. Bis zum Nachmittag legte der Dax um 0,93 % auf 5 781,89 Stellen zu. Für den Nemax 50 gab es ein Plus von 2,45 % auf 1 156,14 Zählern, während der M-Dax um 0,48 % auf 4 603,26 Punkte verlor. "SAP ist der große Ausreißer", sagte ein norddeutscher Aktienhändler. "Ohne diesen Wert wären wir wieder deutlich im Minus." Das Unternehmen habe gute Zahlen und eine optimistische Prognose vorgelegt. "Der Ausblick ist in diesen Tagen wichtiger."

Später sei auch der Ausblick von Nokia vom Markt gut aufgenommen worden, fügte er hinzu. Endgültig auf Erholungskurs schwenkten die Kurse, als sich Hoffnung auf einen freundlichen Auftakt der US-Börsen breit machte. Die jüngste Zinsentscheidung der Europäischen Notenbank sei hingegen ohne Bedeutung für die Märkte geblieben, sagte ein anderer Händler.

SAP waren mit einem Aufschlag von 7,56 % auf 153,75 Euro stärkster Dax-Wert. Auch die in der Vergangenheit arg gebeutelten Aktien der Siemens-Familie legten wieder etwas zu. Epcos notierten 3,68 % fester bei 53,50 Euro, während Infineon 1,63 % auf 26,21 Euro gewannen. Das Unternehmen hatte am Morgen bekannt gegeben, die Mehrzuteilungsoption sei voll ausgeübt worden: Damit spülte die jüngste Kapitalerhöhung rund 1,5 Mrd. Euro in die Kassen.

Deutsche Post verloren 2,74 % auf 18,47 Euro. Vor eineinhalb Wochen hätten institutionelle Anleger versucht, mit großen Kaufaufträgen den Kurs über so genannte charttechnische Marken zu heben. Nach Ansicht eines Händlers ist dieser Versuch jedoch gescheitert, weil keine weiteren Investoren aufgesprungen seien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%