Der deutsche Marktanteil bleibt konstant bei 14 %.
Debitel hat 4,5 Mill. deutsche Kunden - Umsatz legt zu

Immer teurer wird es für die Telefonkonzerne, neue Kunden zu gewinnen. Das hat auch Debitel zu spüren bekommen.

dpa STUTTGART. Das netzunabhängige Telekom-Unternehmen Debitel AG (Stuttgart) hat innerhalb eines Jahres in Deutschland 2,1 Mill. neue Kunden gewonnen. Zum Ende des ersten Halbjahres 2000 zählte Debitel insgesamt 4,5 Mill. deutsche Teilnehmer und weitere 1,8 Mill. Kunden im europäischen Ausland, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Stuttgart mit. Der deutsche Marktanteil blieb konstant bei 14 %. Der Umsatz legte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ein Drittel auf 1,17 Mrd. Euro (2,29 Mrd. DM) zu.

"Der Kampf um den Mobilfunk-Kunden der Zukunft wirft seine Schatten voraus", sagte Debitel-Vorstandschef Peter Wagner. Das Debitel-Ergebnis vor Steuern und Zinsen ging um ein Drittel auf 24 Mill. Euro zurück. Das enorme Wachstum habe zu erhöhten Kosten für die Kunden-Akquisition geführt, hieß es zur Begründung. Debitel war zusammen mit dem Großaktionär Swisscom (Bern/Schweiz) als einziger Bieter vorzeitig aus der Versteigerung der neuen UMTS- Mobilfunklizenzen ausgestiegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%