Der Gewinn pro Aktie beträgt 17 Cents
Apple erfüllt Markterwartungen

Der US-Computerhersteller Apple Computer hat für das dritte Quartal Ergebniszahlen vorgelegt, die im Rahmen der Analystenerwartungen ausfielen. Wie Apple Computer nach New Yorker Börsenschluss am Dienstag in Cupertino mitteilte, sank der Nettogewinn im Berichtsquartal auf 61 Mill. $ (138,4 Mill. DM) von 200 Mill. $ im gleichen Vorjahreszeitraum.

Reuters CUPERTINO. Den Gewinn je Aktie bezifferte Apple mit 17 Cents verglichen mit 55 Cents im Vorjahr. Analysten hatten zwischen sechs und 26 Cents gerechnet, wobei die Konsensusschätzung bei 15 Cents lag. Im zweiten Quartal hatte Apple einen Gewinn von 40 Mill. $ ausgewiesen, was einem Ertrag je Anteilsschein von elf Cents entspricht. Im nachbörslichen Handel verbuchte die Intel-Aktie Kursverluste.

Im zweiten Halbjahr könnten die Umsatzerlöse angesichts der Konjunkturabkühlung unter den bisherigen Prognosen liegen, teilte das Unternehmen weiter mit. Apple sehe noch keine Anzeichen einer Erholung am Verbrauchermarkt. Bislang war Apple von Umsatzerlösen für das zweite Halbjahr von 3,2 Mrd. $ bis 3,4 Mrd. $ ausgegangen, was einen Umsatz im Gesamtjahr von 5,6 Mrd. $ bis 5,8 Mrd. $ bedeuten würde. Apple-Finanzchef Fred Anderson gab wegen der schlechten wirtschaftlichen Bedingungen lediglich eine Umsatzprognose von "ungefähr 3 Mrd. plus" für das zweite Halbjahr ab. Computer-Verkäufe an Schulen liefen dagegen gut, und es gebe einen Auftragsüberhang für den neuen iBook-Notebook-Rechner, teilte das Unternehmen weiter mit.

Der Umsatz im dritten Quartal verbesserte sich den Angaben zufolge auf 1,475 Mrd. $ von 1,43 Mrd. $ im zweiten Quartal. Im dritten Quartal des Vorjahres war der Umsatz allerdings mit 1,83 Mrd. $ höher ausgefallen. Im nachbörslichen Handel auf dem elektronischen System Instinet wurde die Apple-Aktie mit 22,75 $ notiert und damit unter dem Schlusskurs vom regulären New Yorker Börsengeschäft von 25,10 $.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%