Archiv
Der Kanzler feiert mit Bayer LeverkusenDPA-Datum: 2004-07-01 12:25:13

Leverkusen (dpa) - Auch der Bundeskanzler will dem Jubilar seine Reverenz erweisen: Gerhard Schröder führt beim offiziellen Festakt zum 100-jährigen Bestehen des TSV Bayer 04 Leverkusen die Liste von 750 geladenen Gästen an.

Leverkusen (dpa) - Auch der Bundeskanzler will dem Jubilar seine Reverenz erweisen: Gerhard Schröder führt beim offiziellen Festakt zum 100-jährigen Bestehen des TSV Bayer 04 Leverkusen die Liste von 750 geladenen Gästen an.

«Das liest sich wie ein Who is Who des deutschen Sports, es ist der größtmögliche Bahnhof, den man haben kann», sagte Meinolf Sprink, Sportbeauftragter der Bayer AG, der dpa.

Bundesinnenminister Otto Schily, Klaus Steinbach und Manfred von Richthofen als Spitzenvertreter des Nationalen Olympischen Komitees (NOK) und des Deutschen Sportbundes (DSB), IOC-Vizepräsident Thomas Bach und Nordrhein-Westfalens Sportminister Michael Vesper nehmen ebenfalls an der Feier des Clubs teil, der mit über 11 000 Mitgliedern in 14 Abteilungen der größte unter den 29 Bayer - Sportvereinen ist.

Dem Verein fehlt lediglich noch ein deutscher Meistertitel der Profi-Fußballer. Ansonsten haben Sportler des TSV Bayer 04 eine Vielzahl von Erfolgen erzielt. Heide Rosendahl, Ulrike Meyfarth, Heike Henkel, Willi Holdorf, Arnd Schmitt und Dieter Baumann waren Olympiasieger, die Basketballer und Handballerinnen sind deutsche Rekord-Titelträger.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%