Archiv
Der Maler der Zauberflöte: Moritz von Schwind im Belvedere WienDPA-Datum: 2004-07-15 10:29:32

Wien (dpa) - Der Zauberflöten-Zyklus im Foyer der Wiener Staatsoper ist das bekannteste Werk des Malers Moritz von Schwind (1804-1871) in seiner Heimatstadt. Die Österreichische Galerie Belvedere zeigt bis 26. September zum 200. Geburtstag Moritz von Schwinds eine Ausstellung, die diesen Freskenzyklus ins Zentrum rückt.

Wien (dpa) - Der Zauberflöten-Zyklus im Foyer der Wiener Staatsoper ist das bekannteste Werk des Malers Moritz von Schwind (1804-1871) in seiner Heimatstadt. Die Österreichische Galerie Belvedere zeigt bis 26. September zum 200. Geburtstag Moritz von Schwinds eine Ausstellung, die diesen Freskenzyklus ins Zentrum rückt.

Die Schau lässt anhand von Entwürfen und Aquarellstudien die Entstehung der Motivreihe nachvollziehen und verdeutlicht die intensive Beziehung des Malers zu musikalischen Themen.

(Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr)

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%