Der Markt ist in Warte-Laune
Dollar verzeichnet nach Fed-Entscheidung leichte Verluste

Die Fed-Entscheidung war Händlern zufolge erwartet worden, daher habe sie kaum Einfluss auf die Devisenkurse gehabt.

Reuters TOKIO. "Der Markt ist jetzt in Warte-Laune für weitere Faktoren", sagte Noriyuki Kato, Devisenhändler bei ING in Tokio.

Am Mittwochmorgen MESZ kostete ein Euro in Fernost 0,9823/27 $ nach Kursen um 0,9816 $ im späten US-Handel. Zur japanischen Währung fiel der $ auf 122,49/54 (New Yorker Handelsschluss 123,30) Yen.

Die Fed warnte am Dienstag vor erhöhten geopolitischen Risiken für die US-Wirtschaft. Sie ließ den entscheidenden Zielsatz für Tagesgeld aber unverändert bei 1,75 % und damit auf dem niedrigsten Niveau seit rund 40 Jahren. Dort befindet er sich bereits seit dem 11. Dezember 2001. Offensichtlich mit Blick auf einen drohenden Irak-Krieg wiesen die Währungshüter auf neue Unsicherheitsfaktoren für die US-Konjunktur hin.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%