Der Markt-Monitor
2008 geht auch noch was an der Börse

Der Dax pendelt am letzten Handelstag des Jahres um die 8 000 Punkte. Aber das ist nur Spielerei. Wichtiger ist: Im nächsten Jahr hat die Börse auch noch Chancen.

Rückblickend muss ich zugeben, dass ich im Sommer zu pessimistisch war. Als die Finanzkrise richtig los ging, und die Börse nur durch immer neue Infusionen der US-Notenbank immer wieder auf die Füße kam, hielt ich dies für ein Strohfeuer. Es ist anders gekommen: 2007 wurde mit 20 Prozent Plus im Dax wieder hervorragendes Börsenjahr.

Und 2008 geht auch noch was. Denn so lange die Sorgen und Ängste, die ja einen realen Hintergrund haben, sich in den Märkten noch widerspiegeln, ist die Welt noch halbwegs in Ordnung. Dass wir am letzten Tag keinen Gipfelsturm erleben, sondern eher ein vorsichtiges Herumtasten, ist daher ein gutes Zeichen. Wo noch Sorgen sind, haben noch nicht alles gekauft, sind also noch potenzielle Käufer da.

Im kommenden Jahr könnten zwei Dinge die Alarmglocken klingen lassen. Erstens: Wenn der Markt allzu sorglos wird und niemand mehr Angst vor irgendetwas hat an der Aktienbörse. Dann ist der Absturz meist nah, weil jeder schon Aktien hat und keiner mehr zukaufen will. Im Moment ist von dieser Sorglosigkeit aber noch nichts zu spüren.

In den USA könnten Inflationssorgen aufkommen. Vor allem, wenn die Notenbank noch weiter die Zinsen senken muss, um den Finanzsektor zu retten. Wenn sich diese Sorgen verdichten, ist das nicht gut für US-Aktien. Zwar sind Aktien Substanzwerte und daher theoretisch gegen Inflation immun. Aber ganz praktisch waren Inflationszeiten meist mit steigenden Zinsen und schwachen Aktienkkursen verbunden. Bis Inflationssorgen nach Europa herüberschwappen könnten, dürfte es aber noch eine Weile dauern. Die Europäische Zentralbank fährt einen sehr vorsichtigen Kurs.

Ich wünsche allen meinen Lesern ein gutes Jahr 2008 und viel Glück - nicht nur an der Börse.

Weitere aktuelle Berichte von den internationalen Börsen finden Sie hier



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%