Der Markt-Monitor
Aktienmärkte: Alles ganz normal

Ein Tag ohne große Aufregung bisher. Aber der Markt dürfte aufmerksam beobachten, was die Regierung mit den Banken vorhat.
  • 0

Heute herrscht Normalität an der Börse. Und Normalität heißt im Zweifel: Wir leben in Krisenzeiten, das zeigen auch die Kurse. Auf der anderen Seite fehlen aber auch Anzeichen von Panik. Insgesamt ist der Börsentag daher besser, als er aussieht. Auf dieser Basis kann der Aktienmarkt irgendwann eine gesunde Basis finden.

Eine verhängnisvolle Rolle werden freilich auch künftig die Banken spielen. Die Hoffnungen auf eine "Bad Bank", bei der der Staat ihnen die Probleme abnimmt, haben bei ihnen zur Kurserholung beigetragen. Möglicherweise rafft der Markt aber bald, dass es so günstig für die Branche gar nicht ausgehen muss- in Deutschland nicht und vielleicht auch nicht in den USA. Dann kommt von dieser Seite her wieder Unruhe in den Markt. Eine neue Studie von JP Morgan stärkt jedenfalls wieder einmal den Verdacht: Es gibt noch viel Gift in deutschen Bankbilanzen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%