Der Markt-Monitor
Alcatel bittet Microsoft zur Kasse

Die Franzosen wollen von den Amerikanern über 400 Millionen Dollar wegen einer angeblichen Patentverletzung.

Alcatel ist heute der Gewinner im Eurostoxx. Ein Grund dafür dürfte Streit mit Microsoft sein, zu dem es jetzt ein neues Gutachten gibt. In einem weitgehend ereignislosen Markt kann das schon was bewegen. Und gut 400 Millionen Dollar ist ja auch eine Stange Geld. So könnte die X-Box für Microsoft ein teures Spielzeug werden, darum dreht sich nämlich der Streit.

Ansonsten ist schon erstaunlich, wie gut die Henkel-Aktien heute laufen, trotz der schlechten Nachrichten. Der Markt muss zuvor doch sehr große Sorgen gehabt haben. Und genauso erstaunlich ist, dass Infineon wieder als Übernahmekandidat hochgejazzt wird, obwohl überhaupt kein erkennbarer Interessent in Sicht ist.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%