Der Markt-Monitor
Arcelor-Mittal spürt die Krise

Arcelor war eine Weile ein Star an der Börse. Doch die Stärke hat sich in eine Schwäche verwandelt.
  • 0

Arcelor steht in einem gemischten Markt unter Druck. Der Stahlkonzern berichtet über nachlassende Nachfrage. So bekommt er die Krise zu spüren - nicht die Finanzkrise, sondern die Rezession, die danach kommt. Wenn die Autokonzerne rund um die Welt Trübsal blasen, geht das auch an einem Stahlkonzern nicht vorbei.

Dazu kommt ein weiterer Punkt. Im Sommer, als die Rohstoffpreise auf ungeahnte Höhen stiegen, hatte Arcelor einen großen Vorteil, weil der Konzern sich durch Zukäufe weitgehend seine eigene Versorgungsbasis gesichert hatte. Wenn die Rohostffpreise im Zuge der Rezession nun wieder zurückgehen, schwindet dieser Vorsprung dahin.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%