Der Markt-Monitor
Billige Immobilienaktien

Wenn die Börse boomt, sind starke Tage gut zum Ausstieg. Aber sind schwache Tage auch gut zum Einstieg? In manchen Fällen schon. Der Markt-Monitor - zweimal täglich.

Insgesamt geht es etwas abwärts an der Börse. Aber dramatisch ist nicht - eher im Gegenteil, so bleiben die Notierungen in einem vernünftigen Rahmen. Auffällig ist aber heute, wie die Immobilienaktien heute absacken, Gagfah, Patrtizia und die große IVG stehen deutlich unter Druck. Damit setzt diese Branche ihre relativ schwache Performance im laufenden Jahr fort.

Wer auf kurzfristige Gewinne hofft, sollte wahrscheinlich die Finger weglassen von diesen Aktien. Denn es gibt ja den schönen Spruch "The trend is your friend". Oder den anderen Spruch, niemals in ein fallendes Messer zu greifen. Auf der anderen Seite hat sich aber auch der so genannte "Contrarian"-Ansatz bewährt - also immer dahingehen, wo die anderen weglaufen. Dieser Ansatz widerspricht den beiden ersten Sprüchen. Er hat aber auch seine Logik, jedenfalls unter mittelfristiger Perspektive: Wer immer mitläuft, läuft häufig auch hinterher. So besehen spricht einiges dafür, die Immobilienaktien nicht völlig links liegen zu lassen, gerade weil sie zurzeit schwächeln. Diese Branche führt an der Börse häufig ein Eigenleben - sie sind auch manchmal stabil, wenn die Anleger überall sonst weglaufen. Damit lässt sich das Risiko streuen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%