Der Markt-Monitor
Börse: Die Stimmung ist besser als die Lage

Jubel an der Börse - aber keiner weiß so genau, worüber eigentlich.
  • 0

Der G20-Gipfel produziert jede Menge schöne Bilder, und für jeden ist was dabei. Die Briten sind stolze Gastgeber, der US-Präsident und seine schöne Frau zeigen sich der Welt, und Merkel und Sarko zeigen in ungewohnter Einigkeit, dass es das alte Europa auch noch gibt. So entsteht der Eindruck: Die Elite der Welt packt die Probleme an.

Hinzu kommt die erwartete Zinssenkung der EZB heute, die freilich eigentlich schon abgehakt sein dürfte an den Märkten. Insgesamt macht sich an der Börse die Stimmung breit, dass wir das Schlimmste schon hinter uns haben. Schön wär's, wenn das wenigstens für die Börse gelten sollte, für die "reale" Wirtschaft, vor allem den Arbeitsmarkt, wohl kaum.

In den nächsten Monaten dürften wir eine Menge drastisch gesunkener Gewinne oder zurückgenommener Gewinnziele zu verkraften haben. Das, was bisher als Mangel an Aufträgen oder Einbruch bei den Umsätzen sichtbar wird, schlägt irgendwann durch bis in den Ertrag, und dazu ist noch längst nicht alles gesagt. Die zweite spannende Frage wird sein, wie stark dies wiederum Rückwirkungen auf die Banken und deren Abschreibungen hat. Wenn es da einen starken Rückkoppelungseffekt geben sollte, dürfte die Börse sich getäuscht haben mit ihrer kleinen Rally. Wenn es glimpflich verläuft, wäre vielleicht wenigstens eine Seitwärtsbewegung gerechtfertigt, getragen von ein wenig Optimismus, dass es nicht ewig dauert mit der Krise.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%