Der Markt-Monitor
Der Dax normalisiert sich

Allmählich wird der führende deutsche Leitindex wieder zu einem ernstzunehnendem Maßstab.
  • 0

Es wird sich am Montag zeigen, welche Auswirkung die Begrenzung des Einflusses von VW auf den Dax hat. Im Moment jedenfalls hat sich der Markt beruhigt. Ein paar Aktien ziehen an, andere verlieren, je nach Unternehmensnachrichten. Das ist genau das, was die Börse eigentlich tun sollte: die Situation der Unternehmen widerspiegeln.

Die Deutsche Bank profitiert immer noch von der Erleichterung über ihre gerade noch guten Zahlen. Die Commerzbank steht unter Druck, weil sie scheinbar auf das Hilfspaket der Regierung zurückgreifen will. Die Allianz-Aktie scheint in letzter Zeit etwas der der Commerzbank zu folgen, eine Folge des Übernahme-Deals wegen der Allianz-Tochter Dresdner, die der Allianz dann eine satte Beteiliung an der gemeinsamen Bank beschert.

Im Eurostoxx fällt der Absturz von L'Oréal auf nach einer Warnung des Unternehmens. Das passt zu den Erwartungen einer schwachen Konjunktur. Und international kommt zurzeit das Störfeuer vor allem aus Tokio. Die Japaner haben keine geldpolitische Munition mehr zu verschießen und leiden unter der schwachen US-Konjunktur. Aber am wichtigsten ist im Moment wirklich, dass die Deutsche Börse wieder halbwegs normal reagiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%