Der Markt-Monitor
Die Amerikaner sortieren sich neu

War es das schon? Die Aktienbörsen sind erstaunlich stabil in den letzten Tagen. Und die Amerikaner sortieren sich hinter den Kulissen, um ihre Probleme in den Griff zu kriegen.

Die Amerikaner waren immer schon pragmatisch, wenn es darum ging, Finanzkrisen zu bewältigen. Dann hocken sich Vertreter der Notenbank, der großen Banken und der Regierung zusammen und überlegen, wie sie die Kuh vom Eis kriegen. Früher war der Strippenzieher bei diesen Gesprächen Notenbankchef Alan Greenspan. Ist es heute Ben Bernanke, Greenspans Nachfolger? Oder doch eher Finanzminister Hank Paulson, der frühere Chef von Goldman Sachs? Er hat sich in der Öffentlichkeit bisher ziemlich zurückgehalten. Aber Deals macht man besser, ohne groß darüber zu reden, das weiß er aus seiner Zeit als Investment Banker.

Auffällig ist, dass Warren Buffett als möglicherweise interessiert an einem Einstieg bei Countrywide, dem angeschlagenen Hypothekenriesen der USA, genannt wird. Das hilft schon mal. Dann steigt die Bank of America ein und erwirbt ein großes Aktienpaket. Das hilft auch. Und dann erklären große US-Banken demonstrativ, dass sie die teuren Liquiditätshilfen der US-Notenbank in Anspruch genommen haben. Das hilft auch. Denn es signalisiert: Man kann da ruhig zugreifen - wer sich dieses Geld borgt, sagt damit nicht, dass es ihm schlecht geht. Mal gespannt, was für kleine hilfreiche Aktionen in den nächsten Tagen noch folgen. Zufall ist das jedenfalls alles nicht.

Für den Markt heißt das: Die Amerikaner sortieren sich, gleichzeitig bleiben im Moment spektakuläre neue Meldungen über Probleme aus. Kein Wunder, dass die Stimmung sich aufhellt. Wenn wir ganz viel Glück haben, ist diese Krise nicht so schlimm, wie es in der letzten Woche noch aussah. Möglich ist aber auch, dass wir so eine Art Zwischenhoch erleben, bis sich herausstellt, wie viele Probleme noch aus den ganz normalen Baufinanzierungen in den USA, die zu überzogenen Konditionen erfolgt sind, erwachsen.

Weitere aktuelle Berichte von den internationalen Börsen finden Sie hier



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%