Der Markt-Monitor
Die Börse ignoriert die Experten

Der ZEW-Index ist schwach. Aber die Anleger interessiert das offenbar nicht.

Ein paar gute Daten aus den USA. Und dann vielleicht einfach ein Stimmungsumschwung. Nachdem gestern noch alle auf Melancholie getrimmt waren, scheinen die Anleger heute eher der Meinung zu sein, dass es doch nicht so schlimm ist. Damit bestätigt sich im Moment der Trend, der seit einiger Zeit zu beobachten ist: Die Investoren finden den Dax so zwischen 6500 und 7000 Punkten richtig bewertet.

Der ZEW-Index spiegelt die Meinung der Finanzexperten wider. Er kann der Börsenentwicklung vorauslaufen. Aber manchmal rennt er auch hinterher. Denn die Leute, die dafür interviewt werden, schauen stärker auf die Kapitalmärkte als zum Beispiel Unternehmen, die nach ihren persönlichen Plänen und Einschätzungen gefragt werden. Deswegen kann die Börse den Index gut wegstecken: Die Stimmung, die darin zum Ausdruck kommt, ist in den Kursen schon längst enthalten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%