Der Markt-Monitor
Die nächste Bernanke-Nummer

Die Anleihemärkte spiegeln die Ängste der Anleger wider. Die Aktienmärkte tun dagegen so, als sei alles in Ordnung.

Nach der Fed ist vor der Fed. So wird es wieder laufen. Jetzt hoffen vor allem die Aktienmärkte, dass Fed-Chef Ben Bernanke noch einmal die Zinsen senkt. Ob die Marktreaktion wieder so grandios ausfällt wie beim letzten Mal, wenn er es dann tut Mitte der Woche? Oder sind die Erwartungen inzwischen schon so hoch, dass sie den Zinsschritt quasi selbstverständlich finden?

Bei der letzten Zinssenkung ist genau das passiert, was zu erwarten war. Die Fed hat gesenkt. Die Märkte haben sich gefreut. Und dann haben alle gesagt: Aber das war es noch nicht, oder? Diesmal wird es wieder so sein. Und so bleibt die Fed unter Zugzwang - und damit steigen die Ängste vor Inflation, was vor allem der Anleihemarkt abbekommt. Oder Bernkanke lässt doch einmal durchblicken, dass es jetzt vorerst genug ist. Dann werden die Aktienmärkte den großen Kater bekommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%